ūüĒć

Dancing Utopia in Vulnerable Times

VonDino Spiri

Dancing Utopia in Vulnerable Times

mit Diana Thielen

Als T√§nzer:innen sind wir vielfach mit Auffassungen bez√ľglich Gesundheit, √Ąsthetik und Funktionalit√§t konfrontiert. In diesem Workshop lernen wir, diese Normen gemeinsam zu hinterfragen und in ihrem sozialen und politischen Kontext zu reflektieren. Wir werden uns Zeit f√ľr Fragen nehmen, die oft im Training keinen Platz finden: Was bedeuten Erm√§chtigung und Agency? K√∂nnen wir einen Raum schaffen, der intime, biographische Fragen von z. B. K√∂rper, Identit√§t, Geschlecht und Sexualit√§t umfasst? K√∂nnen wir eine Utopie kreieren, in der wir Vulnerabilit√§t, Empathie und Konsens entdecken d√ľrfen? Ein Raum, der Fragen, Zweifel und Erfahrungen einl√§dt, um Freude in sich √ľberschneidenden, verbindenden und widersprechenden Realit√§ten zu finden.

Dieser Workshop arbeitet mit zeitgenössischen Tanztechniken und Contact Improvisation. Er wird vom Axis-Syllabus Lexikon ebenso begleitet wie durch Studien des intersektionalen / (queeren)-Feminismus.

← zur√ľck

√úber den Autor

Dino Spiri administrator